Herausnehmbarer Zahnersatz Kosten

Herausnehmbarer Zahnersatz – jetzt Kosten vergleichen

Herausnehmbarer Zahnersatz von flair-dent – wenn sich eine Lückensituation im Gebiss eingestellt hat und fester Zahnersatz nicht in Frage kommt, gibt es bei uns auch noch den sehr günstigen herausnehmbaren Zahnersatz. In den unten aufgeführten Bildern finden Sie die Kosten für einen einfachen, herausnehmbaren Zahnersatz und die Kosten für einen länger tragbaren, herausnehmbaren Zahnersatz mit einer Modellgussbasis.

Der herausnehmbare Zahnersatz in der einfachen Ausfertigung

Der herausnehmbare Zahnersatz wird in der einfacheren Ausfertigung, weil es beispielsweise nur als Übergang getragen wird, mit gebogenen Klammern an den noch vorhandenen Zähnen befestigt.

Der herausnehmbare Zahnersatz dient zur

Ausheilung des Kiefers nach Extraktion oder Implantation

Stabilisierung des Restgebisses

Aufwertung der Optik und der Kausituation – allerdings in abgeschwächter Weise

Keineswegs sollte dieser Interims Zahnersatz länger als ein Jahr oder gar für immer getragen werden. Das würde zu weiteren Schäden an Kiefer und Restgebiss führen. Ganz zu schweigen von der eingeschränkten Lebensfreude durch die weniger komfortable Trageweise.

Herausnehmbarer Zahnersatz auf der Basis eines Modellgusses für eine längere Tragedauer

Etwas anders verhält es sich mit dem auf längere Tragedauer angelegten, herausnehmbaren Zahnersatz auf der Basis eines Modellgusses. Hierbei handelt es sich um anspruchsvolleren Zahnersatz mit einer gegossenen Basis aus einer Stahllegierung, die sich überwiegend auf vorhandenen Zähnen abstützt.

Was Sie bei herausnehmbarem Zahnersatz beachten sollten?

Jeder herausnehmbare Zahnersatz sollte regelmäßig, d.h. alle 6 Monate, vom Zahnarzt bei der Regeluntersuchung nach Bonusheft auf Unterfütterungsbedürftigkeit untersucht werden! Das ist das A und O für den Erhalt.

 

Es ist anzuraten, die geklammerten Zähne zu überkronen, da die Klammern auf Dauer sonst den Zahnschmelz abschaben könnten.